Hof Bullerby
Hof Bullerby

Jahreszeitengruppe

Jahreszeitengruppe 2018

 

 

Die Jahreszeitengruppe - eines meiner allerliebsten Projekte:

eine feste Gruppe Kinder trifft sich im Verlauf des Jahres regelmäßig auf dem Hof. Wir erleben Natur und Tiere im Wechsel der Jahreszeiten. Im Frühling pflücken wir das erste Grün für die Kaninchen, machen kleine Ausflüge zu schmackhaften Wiesen mit den Eseln und bereiten die Erde im Beet vor. Später wird gesät und gepflanzt, die Schafe werden geschoren, die Beete gehegt und gepflegt, wir bringen die Herde auf die Sommerweide, ernten die ersten Früchte unserer Arbeit, machen Lagerfeuer und Stockbrot, misten Ställe aus, kuscheln mit den Katzen, bauen Räuberhöhlen im Knick, bereiten uns Fliederbeerpunsch zu und wenn es wieder Richtung Winter geht, füllen wir die Scheune mit Heu und Stroh und machen es den Tieren in den Ställen gemütlich.

 

Die ersten drei Termine finden am 21.4., 26.5., 30.6. statt.

Die letzten drei Termine finden am 01. und 22.September und 27.Oktober statt.

Insgesamt finden 6 Termine im Laufe des Jahres immer samstags von 14h-17h statt.

Der Kursbeitrag beträgt 75€.

 

Bericht vom ersten Treffen 2018:

Bei schönstem Wetter versammelte sich die Jahreszeitengruppe zum ersten Mal in diesem Jahr. Zu meiner Unterstützung waren wie so oft Hanni und Vanessa dabei. Auch mein Langzeitpraktikant Tobi hat ordentlich mitgeholfen. Außerdem waren Ehrengäste zu Besuch: Genie und Emma - selbst vor vielen Jahren Bullerbykinder, kamen zum Auftakttreffen (die waren doch damals noch so klein.... Samstag kamen sie dann im Auto vorgefahren, Genie höchstpersönlich am Steuer..... hach, wie schnell die Zeit vergeht).

Es wurden alle Veränderungen auf dem Hof erkundet - das neue Baumhaus, das große Nest der Laufenten und und und. Nachdem sich ausgiebig um alle Tiere gekümmert worden war, wanderten wir gemeinsam zur Pferdeweide, um in einer Ecke eine "Bienenweide" anzulegen - die Bullerbybienen sollen ja auch leckeren Nektar finden. Die Kinder arbeiteten voller Freude die Saat mit viel Wasser in einen Matsch ein (ich hoffe, dass die Saat das verträgt, aber den Kindern hat das Matschen so gut gefallen). Auf der Weide wurde die alte Knickhöhle kontrolliert (Fazit: renovierungsbedürftig) und leckeres Grünzeug für die Kaninchen und Meerschweinchen gesammelt. Zurück auf dem Hof durfte dann natürlich nicht das Bannermann-Spielen fehlen - auch auf ausdrücklichen Wunsch von Genie und Emma :) Schön hatten wir es!!!!


Im ersten Jahr war es so....

 

..."Der Frühling ist da!" (10. Mai 2014)


Zusammen kümmern wir uns ausgiebig um die Tiere und entdecken, was der Frühling für uns bereit hält! Wir werden ein frisches, grünes Leckeressen für Max und Mathilda sammeln, den zwei Lämmchen ihre Flasche geben, die Schweine zum Weidegang begleiten, vielleicht erste Kräuter ernten und Kräuterquark daraus zubereiten, die Esel striegeln und spazieren führen und alles machen, wozu wir Lust bekommen und was sich wettertechnisch anbietet.

Bericht: Eine tolle Gruppe!! Es war ein schöner Auftakt - wir haben den Hof erforscht, die Tiere kennen gelernt, die Esel gestriegelt und geritten, Rhabarber geerntet und leckeren Kuchen damit gebacken. Unterstützt wurde ich, wie schon so oft, von meiner Hanni.

 

..."Sommer auf Hof Bullerby" (05. Juli 2014)

 

Der Sommer ist da!! Huch, die Schafe sehen ganz anders aus, das Huhn hat Küken bekommen, alles ist grün... Wir untersuchen, wie sich Hof Bullerby in der letzten Zeit verändert hat und verbringen einen schönen Nachmittag zusammen.

Bericht: Und wie hatten wir es schön!! Heute war als Unterstützung Celina dabei - meine Praktikantin für den Monat Juli. Wir haben sowohl die Schafe als auch die Küken besucht und wir durften von den Hühnern sogar ein paar Eier mitnehmen. Außerdem haben wir Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren geerntet. Am Ende wurde alles verarbeitet und es gab wunderbare Pfannkuchen mit Früchtequark. Herrlich!!

 

..."Erntezeit" (24. Oktober 2014)

 

Wir wollen Äpfel ernten, hoffen, dass es in diesem Jahr auch wieder eine Birnen- und Pflaumenernte gibt, toben im neuen Strohvorrat, prüfen, ob die Schweine Kastanien und Eicheln mögen, und machen ein Lagerfeuer und backen Stockbrot!

Bericht: Weil es leider zu nass für Feuer und Stockbrot war, haben wir kurzerhand einen leckeren Apfelkuchen gebacken - natürlich mit selbstgesammelten Äpfeln. Während der Kuchen im Ofen war, bastelten einige Kinder mit Isa und Hanni kleine Herbstzweige, mit allem, was es auf dem Hof so Herbstliches zu finden gab. Den Apfelkuchen gab es zum Abschluss in der Scheune bei einer schönen Astrid-Lindgren-Vorlese-Geschichte.


..."Advent im Stall" (06. Dezember 2014)

 

Das Jahr geht zu Ende... Ein letztes Mal treffen wir uns auf Hof Bullerby, streicheln durch das dicke Winterfell der Esel und staunen über die lange Wolle der Schafe. Wir machen es uns bei einer Adventsgeschichte gemütlich im Stroh und verabschieden uns bei leckerem Kinderpunsch von einander. Außerdem wollen wir Grießbrei kochen, um uns nach der Stallarbeit zu stärken und natürlich um eine Portion für Tomte Tummetott hinaus zu stellen....

Hier finden Sie uns

Hof Bullerby

Winterrade 1

24857 Borgwedel

Seit 2007.

Kontakt

Sie erreichen mich unter 04354 9967555 oder mobil unter 0151 14434287. Da ich während meiner pädagogischen Gruppen oder Therapiestunden natürlich nicht ans Telefon gehe, bin ich telefonisch etwas schwierig zu kontaktieren. Bitte nutzen Sie deshalb auch die Möglichkeit eine Nachricht auf dem AB zu hinterlassen.

Sie können mir auch gern eine e-mail schreiben an hof-bullerby@web.de

Sollten Sie mich nicht persönlich erreichen, sprechen Sie bitte auf den AB oder schreiben Sie mir am besten eine e-mail. Danke!

Besuchen Sie uns doch auch auf facebook!

... Besucher seit Januar 2014. Danke für das große Interesse!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hof Bullerby